Erfolgreiche Schulschachmannschaft zu Besuch im Rathaus

Von links: OB Jörg Albrecht, Jens Borho, Rektor Thomas Gißmann, Aron Würtele, Betreuer Michael Fellhauer, Leo Mahner, Daniel Meder
Empfang OB
Sinsheims Oberbürgermeister Jörg Albrecht hatte die erfolgreiche Schulschachmannschaft des Wilhelmi-Gymnasiums zum Empfang geladen. Die Mannschaft erreichte zuletzt bei den Nordbadischen Schulmeisterschaften den zweiten Platz und qualifizierte sich damit für die Badischen Meisterschaften Ende März in Königsbach-Stein. Albrecht würdigte damit die Leistung des Teams. Gleichzeitig sprach er den Akteuren aber auch Mut zu für die nun folgende vierwöchige Vorbereitungszeit. Der Betreuer des Teams Michael Fellhauer berichtete, dass nun ein zweitägiges Trainingslager und vier zusätzliche Übungseinheiten geplant sind. Dazu kommen noch die regulären Trainingsstunden im Verein. Alle Teammitglieder sind Aktive der Schachkommune Freibauer Steinsfurt. Der Rektor des Wilhelmi-Gymnasiums, Thomas Gißmann, der das Team ins Rathaus begleitete, zeigte sich sichtlich zufrieden mit den Erfolgen des Teams. Er sagte, dass durch das Erreichte Schach am Wilhelmi sehr hohe Bedeutung gewinnen wird.