Auch die Burgen öffnen wieder Windeck und Wachenburg in Weinheim: allerdings nur für Besucher der Gastronomie

Stadt Weinheim
Zweiburgen

Weinheim. In Weinheim an der Bergstraße öffnen die beiden Wahrzeichen wieder: Die Burgruine Windeck und die Wachenburg. Beide Burgen sind aber bis auf weiteres nur für Gäste der gastrononomischen Einrichtungen geöffnet, denn nur auf diese Weise sei es zu gewährleisten, dass die Besucherströme kontrolliert werden können. Wie in jeder anderen Speisewirtschaft sind die Gastronomen verpflichtet, die Gäste aufzulisten. Die Burgruine Windeck öffnet am Donnerstag, 21. Mai von 11 Uhr bis 21 Uhr, von da an täglich außer an den Ruhetagen Montag und Dienstag. An den Wochenenden und Feiertagen durchgehend mit Biergarten. Unter der Woche startet jeweils um 11 Uhr der Kioskbetrieb, am jeweils 16 Uhr der Biergarten.
Die Wachenburg eröffnet das erste Mal am Mittwoch, 20. Mai, 16 Uhr, von da an immer außer an den Ruhetagen Montag und Dienstag. An den Wochenenden ist die Gastronomie durchgehend ab 11 Uhr geöffnet. Für reine Touristen ist ein Besuch der Burgen nach wie vor nicht möglich – nur wenn sie in für die Gastronomie reserviert haben oder sich spontan anmelden. Auf beiden Burgen kann man sich auch kurzfristig als Gast aufnehmen lassen, wenn Platz ist. Beide Gastronomen sowie die Inhaber der Burgen haben sich für dieses Vorgehen entschieden, weil der Besuch der Burgen ansonsten nicht kontrollierbar wäre – was wiederum dem Sinn der aktuellen Corona-Verordnung wiederspricht.