POL-DA: Kelsterbach: "Blitz for Kids" an Bürgermeister-Hardt-Schule/Viertklässler verteilen grüne und gelbe Karten an Autofahrer

21.08.2019 – 11:30

Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA
IMG E0012

Kelsterbach (ots)

Am Mittwochmorgen (21.08.) führten Beamte der Polizeistation Kelsterbach im Rahmen der hessenweiten Aktion unter dem Motto "Blitz für Kids", unterstützt von hochmotivierten Schülern der 4. Klasse, im Bereich der Bürgermeister-Hardt-Schule Geschwindigkeits- und Verkehrskontrollen durch. Insgesamt wurden hierbei 13 Fahrzeugführer genauer unter die Lupe genommen. Hierbei stellten die Beamten fünf Geschwindigkeitsüberschreitungen fest. Lediglich in einem Fall fuhr ein Autofahrer mit 44 Stundenkilometern aber so schnell, dass ein Verwarnungsgeld in Höhe von 25 Euro fällig wurde. Erlaubt sind maximal 30 km/h.

Die übrigen Autofahrer erhielten von den Schülern achtmal eine grüne Karte für ihr vorbildliches Verhalten und viermal eine gelbe Karte für geringfügige Geschwindigkeitsverstöße. Die Kinder waren zusammen mit den Ordnungshütern mit großer Begeisterung am Werk.

Die Polizei wird auch in den kommenden Wochen und Monaten rund um Schulen Geschwindigkeiten messen und die Aktion nicht als einmaliges Ereignis stehen lassen. Ziel ist es, bei allen Verkehrsteilnehmern eine rücksichtsvolle und vorausschauende Fahrweise herbeizuführen. Kinder im Einschulalter sind als Neulinge im Straßenverkehr besonders gefährdet und verdienen deshalb ein besonderes Augenmerk aller Fahrzeugführer.