• Startseite
  • Lokales
  • Hessen
  • Darmstadt: Gemeinsam für Toleranz und Respekt Die Kooperationspartner Polizei - Schule - SV Darmstadt 98 stellen das interaktive Kommunikationskonzept "ToRe" vor

POL-DA: Zwingenberg: Raub mit Elektroschocker auf REWE-Markt

12.11.2022 – 02:58

Polizeipräsidium Südhessen

poliz
Zwingenberg (ots)

Am Freitagabend (11.11.) fand ein Raubüberfall auf den REWE-Markt in Zwingenberg statt. Zwei unbekannte Täter betraten gegen 21:36 Uhr den Verkaufsraum. Sie waren mit Clownsmasken und roten Perücken verkleidet und führten Elektroschocker in Form von Schusswaffen mit sich. Ein Täter forderte eine Kassiererin auf die Kasse zu öffnen. Da dies der Kassiererin nicht möglich war, setzte der Täter den Elektroschocker ein und verletzte die Kassiererin leicht. Eine weitere hinzukommende Angestellte konnte die Kasse öffnen. Der Täter entnahm mehrere Hundert Euro. Anschließend flohen die beiden Täter mit einem Mercedes (mutmaßlich C-Klasse Limousine) mit ausländischen Kennzeichen in Richtung Berliner Ring. Die Täter können wie folgt beschrieben werden:

Männlicher Täter 1:

Ca. 20 Jahre alt, etwa 180-190 cm groß, breiter gebaut, blonde, helle, kurze Haare, ca. 5 cm, schwarze Bomberjacke, darunter möglicherweise buntes Oberteil/T-Shirt, schwarze Jogginghose, Nike-Air Schuhe, schwarz-weiß, ziemlich abgetragen

Männlicher Täter 2:

Ca. 20 Jahre alt, etwas 170- 175 cm groß, Dreitagebart, braune, kurze Haare, ca. 5 cm, schwarze Winterjacke, schwarze Jogginghose, weißer Streifen auf beiden Seiten

Die Ermittlungen werden vom Kommissariat 10 der PD Bergstraße geführt. Zeugen, welche die Tat beobachtet oder die flüchtenden Täter gesehen haben, werden gebeten sich unter der Rufnummer 06161/969-0 zu melden.