Tag der Gründung“ 2016 findet in Bensheim statt

Foto WFB: Zahlreiche Aussteller informieren beim „Tag der Gründung“ über die Unterstützungsmög-lichkeiten für Existenz-gründer und junge Unternehmen im Wachstum. Im Rahmen der Eröff-nung um 13 Uhr wer-den erneut Vertreter aus Politik und Wirtschaft die Messebesucher und Aussteller begrüßen. Unser Bild entstand auf dem „Tag der Gründung“ 2014.
K1024 TagderGruendung2014
Fachmesse für Existenzgründer und Unternehmer liefert Informationen und Fachvorträge zum Thema berufliche Selbstständigkeit / „Tag der Gründung“ wird am 29. April 2016 im BTZ Bensheim veranstaltet Die Fachmesse „Tag der Gründung“ bietet jedes Jahr Existenzgründern, Jungunterneh-mern, Unternehmensnachfolgern und beruflich Selbstständigen Informationen von der Geschäftsidee über die Planung bis zum Markteintritt sowie über die Führung eines Un-ternehmens. Darüber hinaus geben Fachvorträge einen Überblick über unterschiedliche Themenbereiche und bieten Gelegenheit, Fragen an die Referenten zu richten.
Der zehnte „Tag der Gründung“ wendet sich an Existenzgründer und Unternehmer aus der gesamten Region Südhessen und findet im Jubiläumsjahr in Bensheim statt. Am Freitag, 29. April 2016 sind die Türen der Messe von 13 bis 20 Uhr im Berufsbildungs- und Tech-nologiezentrum (BTZ) Bensheim, Werner-von-Siemens-Straße 30 in Bensheim. geöffnet. Veranstalter ist das Kompetenznetz Gründungsberatung Darmstadt Rhein Main Neckar – ein Netzwerk von 28 regionalen Förderern von Gründungen und Unternehmensnachfolge.

Mehr als 40 Aussteller informieren über alle relevanten Fragen von der Geschäftsidee über die Planung bis zum Markteintritt sowie über die Führung eines Unternehmens, 24 Fachvorträge geben einen Überblick über die Themenbereiche Grundlagen der Gründung und Unternehmensführung, Marketing, Finanzierung und Absicherung, sowie die Überga-be oder Übernahme eines Unternehmens im Zuge einer Unternehmensnachfolge und bie-ten Gelegenheit, Fragen an die Referenten zu richten.
Gastgeber des „Tags der Gründung“ 2016 ist die Handwerkskammer Frankfurt-Rhein-Main in Kooperation mit der Kreishandwerkerschaft Bergstraße und der Wirtschaftsregi-on Bergstraße / Wirtschaftsförderung Bergstraße GmbH (WFB), die zum Jubiläum auch einige Überraschungen für die Messebesucher organisiert haben.

„Regelmäßig nutzen zahlreiche Gründungswillige unsere kostenfreie Initialberatung vor Ort und vereinbaren weitere Gesprächstermine in unseren Räumen in Heppenheim“, be-gründet Markus Lahm, Leiter der Gründerberatung bei der WFB, das Engagement. „Dar-über hinaus erhalten alle Gründer auf dem 'Tag der Gründung´ direkten Zugang zu den Ansprechpartnern aus unserem Gründungsnetzwerk. Ein echter Mehrwert für alle Gründer aus der Region“, fügt Marco Kreuzer, Gründerberater bei der WFB und Projektleiter der Gründungsoffensive Bergstraße-Odenwald, hinzu.

Auch über die Gründungsoffensive Bergstraße-Odenwald liefert die WFB interessante Informationen. Das Gemeinschaftsprojekt der Odenwald Regionalgesellschaft mbH (OREG) und der WFB wendet sich an alle, die bereits konkrete Pläne für eine Gründung haben und an diejenigen, die mit einer Idee für eine Gründung spielen. Im Mittelpunkt steht ein Gründerwettbewerb, bei dem qualifizierte Teilnehmer die Chance haben, attrak-tive Geldpreise und viel öffentliche Aufmerksamkeit gewinnen (wir berichteten).
Info: Die Gründungsberatung der WFB steht allen Gründern, die ihren Wohnsitz im Kreis Bergstraße haben, oder hier gründen wollen, kostenfrei nach Terminvereinbarung unter 0 62 52/6 89 29-70 zur Verfügung.
Weitere Informationen über den „Tag der Gründung“ gibt es im Internet unter www.tag-der-gruendung.de bzw. auf Facebook unter: www.facebook.com/Tag-der-Gründung-Südhessen