POL-DVS: Freilaufendes Pferd auf der A 67 mit anschließender Vollsperrung

pixabay
autobSperr

A 67 Gem. Lorsch (ots) - Am Sonntagmittag (07.03.) gegen 11:40 Uhr gab es mehrere Meldungen, dass ein Pferd über die A 67 in Höhe der Anschlussstelle Lorsch laufen würde. Die anfahrenden Polizeistreifen versuchten die Gefahr mittels einer Vollsperrung der BAB in beide Richtungen mit begleitender Rundfunkwarnmeldung zu minimieren und konnten unter Zuhilfenahme einer Pferdekennerin vor Ort den 6-jährigen deutschen Reitpony Mix an seiner noch angelegten Trense schließlich gemeinsam unter Kontrolle bringen. Die 46-jährige Pferdebesitzerin aus Bensheim konnte erreicht werden. Das Pferd wurde anschließend unverletzt mit einem Pferdeanhänger in Sicherheit gebracht. Es erschrak sich wohl zuvor beim Ausreiten an einem Ball eines vorbeilaufenden Spaziergängers und warf daraufhin die Tochter der Pferdebesitzerin ab. Diese blieb hierbei unverletzt.