Eröffnung "Amazonas" im SEA LIFE Speyer

Sea Life
Piranhas mit Mädchen

Die neue Themenwelt „Amazonas – Entdecke die Geheimnisse des Regenwaldstroms“ im SEA LIFE Speyer ist jetzt eröffnet

Die neue Themenwelt „Amazonas – Entdecke die Geheimnisse des Regenwaldstroms“ ist nun im SEA LIFE Speyer eröffnet. In dem neuen Bereich gibt es ab sofort einiges zu entdecken. Neben neuen, spannenden Meeresbewohnern und einem interaktiven „Living Floor“ wird das Sea Life Speyer noch lebendiger. Die Kinder des „Diakonissen Haus für Kinder“ hatten sichtlich viel Spaß beim Erkunden des „Amazonas“.

Speyer, 05.12.2019. Oberbürgermeisterin Frau Seiler eröffnete mit Durchtrennen des roten Bandes am 05.12 um 09:30 Uhr, die Welt des Amazonas im SEA LIFE Speyer. Neben Marty und dem deutschlandweit größten Korallenriff sind ganz neu bissig, verschriene und farbenfrohe Bewohner in das SEA LIFE Speyer eingezogen. Piranhas, Saugwelse, Feuerschwänze und bunte Discusfische, die normalerweise im Amazonasstrom zu finden sind, fühlen sich in ihrem neuen Zuhause im Sea Life Speyer sichtlich wohl.

In der neuen Themenwelt beschäftigt sich das Sea Life Speyer nicht nur mit der Tier- und Pflanzenwelt des Amazonasregenwaldes, sondern lüftet auch ein Geheimnis über eine Jahrtausend alte Verbindung. Doch was genau hat der Stamm der Mayas mit dem Amazonas zu tun?

Das haben die Kinder des „Diakonissen Haus für Kinder“, welche den neuen Ausstellungsbereich als erstes erkunden durften, direkt herausgefunden. Denn sie haben in den Becken der Flussbewohner versunkene Maya-Kalender entdeckt, was Rückschlüsse darauf liefern soll, dass sich die Mayakultur bis in das Regenwaldgebiet des Amazonas verbreitet hat. Ein Fakt mit dem wohl keiner der Besucher gerechnet hätte.

Auch General Managerin Christine Leingang sagt stolz über ihre Mitarbeiter: „Durch die Eigeninitiative und das Engagement bei der Umgestaltung konnte die Themenwelt mit neuem Leben gefüllt werden.“

Neben der bereits etablierten virtuellen Erlebniswand können große und kleine Besucher nun noch aktiver werden. Beim Spiel auf dem „Living Floor“, eine Bodenprojektion, erwecken die Entdecker durch Betreten das Unterwasserbild. Was die Kinder der Ameisengruppe des „Diakonissen Haus für Kinder“ auch mit vollem Elan taten.

Die Ausstellung wird ab sofort bis ein Jahr in den Räumlichkeiten des SEA LIFE Speyer zu sehen sein.