Rotaryclub Worms-Nibelungen - Spenden für Flutopfer an der Ahr

 

Das weltweite Netzwerk der Rotarier ist seit Wochen auch für die Flutopfer in Rheinland-Pfalz und Nordrheinwestfalen aktiv. Eine schöne Kooperation zwischen dem RC Daun-Eifel und dem RC Worms-Nibelungen führte das „Lalamobil“ ins Weindorf auf dem Backfischfest. Die drei Musikerinnen und Musiker der Band kommen aus dem Norden unseres Bundeslandes und spielen kostenfrei für die Flutopfer. Die Bühne im Weindorf war nun am Samstag einer der größeren Auftritte: „Wir hatten viel Spaß auf dem sehr schönen Backfischfest und hoffen auf ein baldiges Wiedersehen in Worms“ verabschiedeten sich die Gruppe nach dem Auftritt.
Unterstützung erhalten „Lalamobil“, benannt nach der rollenden Bühne, von örtlichen Rotaryclubs, die die Organisation der Location übernimmt sowie die Spendengelder während der musikalischen Darbietung einsammelt. Präsident Christoph Holzbaur war sofort Feuer und Flamme für das Projekt und machte sich mit Unterstützung von Claudia Dupuis, seinem Bruder Frederic vom französischen-deutschen RC Forbach-Goldene Bremm, Pastpräsident Wolfgang Klein und Kai Hornuf an die Ansprache der Weindorfbesucher. Selbstverständlich durfte auch der Bojemäschter vun de Fischerwääd, Markus Trapp und Moderator Benny Müller nicht fehlen. Beide animierten zusätzlich mit Wormser Charm noch mehr Geldscheine zu spenden. Neben einer großzügigen Zuwendung der betreibenden Winzer des Weindorfs gab es aus dem Publikum reichlich Spendengelder, die den Flutopfern direkt zur Verfügung gestellt werden. 

Die Verteilung erfolgt ohne bürokratischen Overhead ehrenamtlich durch die örtlichen Rotaryclubs im Krisengebiet. Dieses System, das weltweit praktiziert wird, ist eines der Kernkompetenzen der Serviceorganisation. Da die Aktion des RC Daun-Eifel noch lange nicht beendet ist, wird sich die Gesamtsumme von aktuell ca. 300.000 € gesammelte Spendengelder sicherlich noch weiter erhöhen. Daneben haben viele Rotaryclubs eigene Aktivitäten zur Minderung der materiellen und psychischen Schäden unternommen.
Das Spendenkonto „Stiftlergem. der Kreissparkasse Vulkaneifel DE13 5865 1240 0000 3069 36 Vwz.: Stiftung RC Daun-Eifel Hochwasser

Rotaryclub Worms-Nibelungen
RotaryclubWo

Bild: auf der Bühne die Musiker des „LalaMobils“, vorne v.l.n.r
Pastpräsident Wolfgang Klein, Claudia Dupuis, Frederic Holzbaur, Präsident Christoph Holzbaur, Kai Hornuf