Auch 2021 wieder ein Smartphone „Made in Germany“ von Gigaset

gs5 darktitanium front back mig display low resDas Gigaset GS5 im Test

Altbewährtes und gutes beibehalten, etwaige Defizite verbessern. Das ist die Devise des GS5 welches die Messlatte von Gigasets Flaggschiff noch einmal deutlich hochsetzt.

Die Kartonage des GS5 besteht nicht mehr aus Grasfasern sondern wurde Klimaneutral mittels FSC Zertifizierung hergestellt. Im Lieferumfang befindet sich neben dem Smartphone, ein Ladekabel, der Akku, ein Hinweis auf die maximale Ladekapazität des Akkus, auch eine mehrsprachige Anleitung. Gigaset untypischerweise ist beim GS5 kein Netzstecker mehr im Lieferumfang enthalten. Auf den Hinweis über die maximale Akkuladung hätte auch verzichtet werden können, da die reduzierte maximale Akkuladung im Erstinstallationsprozess eingestellt bzw. auch abgeschaltet werden kann.

Das GS5 besitzt eine ansprechende Haptik, mit kratzfestem 2.5D Glas auf der Vorderseite sowie einer gehärtetem Glas auf der Rückseite. Ecken und Kanten sind abgerundet, einen abstehenden Rand der Kamera gibt es nicht. Trotz der ca. 210g liegt das Smartphone gut in der Hand. Die seitlich anliegenden Lautstärkeknöpfe sowie der Aus- und Einschalter haben einen guten Druckpunkt. Durch den geriffelten Aus- und Einschaltknopf ist dieser schnell zu finden und bietet guten Halt beim Drücken.

Auf der Rückseite dominieren der im oberen Drittel verbaute Fingerabdrucksensor, der Gigaset Schriftzug sowie das duale Kamerasystem bestehend aus 48MP Hauptkamera und 8MP Ultraweitwinkel- & Makrokamera. Durch die „versenkte“ Kamera ist die Rückseite des GS5 nahezu eben. Die Kameraabdeckung lässt sich auf diese Weise hervorragend reinigen und ist auch vor Stößen besser geschützt.

Die Fokussierung und das Auslösen der Kamera geschehen sehr schnell, das ist sehr gut für Schnappschüsse. Die im Automatikmodus geschossenen Bilder sind von guter Qualität, jedoch für meinen Geschmack etwas zu überbelichtet.

Auf der Vorderseite befindet sich eine kleine V-Notch, hier ist eine 16MP Frontkamera für Selfies und Videoübertragungen eingebaut. Das 6,3“ Display hat eine Auflösung von 2340 x 1080 Pixel.

Über den USB-C Anschluss kann der austauschbare 4500 mAh große Lithium Polymer Akku innerhalb von circa zwei Stunden wieder vollständig geladen werden. Alternativ kann das GS5 mittels 15W Ladestation auch Kabellos geladen werden.

Der 2,0 GHz MediaTek Helio G85 Prozessor arbeitet schnell und zuverlässig. Mit 4 GB RAM sowie 128GB internen Speicher für Apps, Fotos oder Emails ist das GS5 bestens auf alle zukünftigen Aufgaben vorbereitet. Neu bei Gigaset ist, dass kein Sim-Kartenhalter mehr verbaut ist. An Bord des GS5 befinden sich Zwei SIM Karten Steckplätze sowie ein separater Speicherkarten Steckplatz.

Neben einem NFC Chip sind auch ein Lagesensor, Näherungssensor, Helligkeitssensor, Geometrischer Sensor (E-Kompass) sowie ein Gyroskop-Sensor eingebaut.

Bevor man allerdings mit dem GS5 loslegen kann, muss die Rückseite entfernt und der Akku eingesetzt werden. Da die Rückseite über die Ecken bis zum vorderen Displayrand reicht, war das Entfernen der Rückseite, ohne einen Glasbruch auf der Vorderseite zu erzeugen, etwas anstrengender als gedacht. Ein Rückseitendeckel der nicht über die Ecken geht würde das Entfernen vereinfachen. Zudem war der beiliegende Akku leider nicht geladen, sodass die Erstinstallation im Test nur Kabelgebunden möglich war.

Das GS 5 wird mit Android 11 ausgeliefert. Unerwünschte Bloatware (unerwünschte Apps) ist nicht installiert, sodass der volle Speicher (abzüglich dem Betriebssystem) zur Verfügung steht. Gigaset verspricht eine Updategarantie von Android 11 auf Android 12 sowie 3 Jahre Sicherheitsupdates.

Wie auch beim GS4 bietet Gigaset für das GS5 das Serviceversprechen an. Das heißt 24 Monate Herstellergarantie, einen kostenfreien dreimonatigen Reparaturservice auf Bruch und Feuchtigkeitsschäden sowie ein kostenfreies dreimonatiges Rückgaberecht gegen Rückzahlung des vollen Kaufpreises.

Das GS5 ist ab sofort unter www.gigaset.de für 299,-€ bestellbar.

Fazit:

Wie auch im Vorjahr macht Gigaset mit dem GS5 sehr viel richtig und wenig falsch. Abgesehen von der ungünstig gestalteten Rückseite und dem fehlenden Netzteil, erhalten Sie ein konkurrenzfähiges Mittelklasse-Smartphone mit gehobener Ausstattung. Neben kabellosem Laden, NFC, Tripple Kamera sowie einer edlen Optik, kann das Smartphone durch einen günstigen Preis von 299,-€ punkten.

Fakten:

Plattform / OS Version

Betriebssystem    Android™ 11

Entsperrfunktion

Gesichtserkennung            Ja

Fingerabdrucksensor         Ja

Kameras

Hauptkamera (Foto Features)          Blende: F1.8 / F2.2, Auflösung: 48 MP Hauptkamera + 8 MP Ultraweitwinkel- & Makrokamera, LED Blitz

Hauptkamera (Video Features)        Auflösung: Quad HD 1440p (2560 x 1440 Pixel)

Frontkamera        16 MP, Blende: F2.0

Smart Features

Kabelloses Laden Ja

NFC         Ja

OTG (USB on the go)           Anschließen von externen Geräte, wie z.B. USB-Stick, USB-Maus, USB-Tastatur etc., Verwendung des Smartphones als Power Bank zum Laden von externen Geräten (umgekehrter Ladevorgang)

UKW Radio           Ja

Display

Bildschirmgröße  6,3“ / 16 cm / (14,5 x 6,7 cm)

Auflösung             2340 x 1080 Pixel

Oberfläche           Material: 2,5D Glas mit kratzfester und schmutzabweisender Oberfläche

Typ         FHD+ V-Notch Display

Anzahl Farben      16,7 Mio.

Kapazitiver Touchscreen   Multi-Point (bis zu 5 Touchpoints)

Pixeldichte           410 PPI

Kontrast 1500:1

Helligkeit               430 cd/m² (min.) / 450 cd/m² (typ.)

Benachrichtigungs-LED      Ja

Sensoren

Sensortypen         Fingerabdrucksensor, Lagesensor, Näherungssensor, Helligkeitssensor, Geometrischer Sensor (E-Kompass), Gyroskop-Sensor

Konnektivität

Unterstützte Frequenzbänder         GSM / 2G: 850 / 900 / 1800 / 1900 MHz, UMTS / 3G: 900 / 2100 MHz, FDD / LTE / 4G: 700 / 800 / 850 / 900 / 1800 / 2100 / 2600 , TDD / LTE / 4G: 2300 / 2600

Voice over LTE (VoLTE)      Ja

Voice over WLAN (VoWLAN)           Ja

WLAN    IEEE 802.11 a/b/g/n/ac 2,4 & 5GHz

Bluetooth®           Bluetooth® Version 5.0

Anschlüsse

Dual-SIM               Dual SIM (2 x Nano SIM)

USB-Schnittstelle Typ C

USB-Version         2.0

Kopfhöreranschluss           3,5 mm

Navigation

Navigationseigenschaften A-GPS, Galileo, GPS, Glonass, Beidou

Akku

Batterietyp           Lithium Polymer Akku (austauschbar)

Kapazität               4500 mAh (typ.) / 4.4 V

Batterieverbrauch (Beispiele)          Standby bis zu 250 Std. mit einer SIM-Karte, Standby bis zu 160 Std. mit zwei SIM-Karten, Sprechzeit bis zu 30 Std. (3G) / 25 Std. (4G)

Ladegerät

Ladekompatibilität: Ladegerät mit 5V / 2A oder 9V / 2A PE+ bis zu 18W Schnellladung

Ladezeiten            ca. 2 Std.

Prozessor / Chipset

CPU        MediaTek Helio G85 A75 bis zu 2,0 GHz Octa-Core GPU Mali-G52 bis zu 1,0 GHz

CPU Geschwindigkeit         Bis zu 2,0 GHz, 4G LTE

Speicher

Interner Gerätespeicher   128 GB

RAM Arbeitsspeicher         4 GB

Speichererweiterung         ≤ 512 GB

Gehäuse

Maße     157,5 mm (H), 75 mm (B), 10,4 mm (T)

Gewicht ~ 210 g

Rahmenmaterial  Gehärtetes Glas (Rückseite)

Im Lieferumfang enthalten

Ausstattung          1 Gigaset GS5, 1 USB Typ-C Kabel, 1 Quick Start Guide

 

Fotos: Gigaset.com

 GS5  GS5  GS5  GS5  GS5