Spowo Mix 5

Keine schwere Bänderverletzung bei Denis Linsmayer

Sandhausen SV neuSandhausen. Im Montagabend-Spiel gegen den FC St. Pauli musste Denis Linsmayer zur Pause verletzungsbedingt ausgewechselt werden. Zu groß waren die Schmerzen bei der Nummer 6 des SVS, eine schwere Knieverletzung konnte nicht ausgeschlossen werden.

Nach einigen Untersuchungen im Laufe des Dienstag steht am Mittwochmorgen die Diagnose fest: Es wurde keine schwerwiegende Bänderverletzung diagnostiziert, Linsmayer trägt eine Quetschung mit Gelenkeinblutung davon. „Ich habe richtig Glück gehabt und bin wirklich froh, dass die Bänder nicht nachhaltig in Mitleidenschaft gezogen worden sind“, zeigte sich Linsmayer erleichtert. Wann der Mittelfeldspieler wieder einsatzfähig sein wird ist derzeit ungewiss und hängt vom Heilungsverlauf ab.

 

Spowo llbottom 5mix