Christian Rach: Neue Show

Foto: RTL - Bekannt wurde Christian Rach mit der Sendung „Rach der Restauranttester“.
Christina Rach Foto RTL
Wer wird den Titel „Das Lieblingsrestaurant Deutschlands“ erringen?

(cat). Die Zeiten, in denen Christian Rach hilflosen Lokalbesitzern und ihren entnervten Köchen unter die Arme griff, sind vorbei. Der beliebte Koch-Kritiker hat sich einer neuen Mission zugewandt: Er testet die mutmaßlich besten Lokale der Republik. Das Ergebnis wird in sechs Folgen auf RTL ausgestrahlt – Start war der 04.04., 21.15 Uhr. Die Idee zur Sendung hatte der Meister selbst: „Die Gastronomie-Szene in Deutschland brummt. Jeder geht aus und hat ein Lieblingslokal. Die mir am häufigsten gestellte Frage ist: Herr Rach, wo gehen Sie eigentlich gerne essen? Da habe ich mir gedacht, die Frage stelle ich auch den Zuschauern. Damit haben wir offensichtlich einen Nerv getroffen, es haben sich über 10 000 Restaurants und Lokale beworben.“ Verwunderlich ist, dass sich darunter über 3000 deutsche Lokale befinden. Diesen Umstand erklärte der studierte Mathematiker so: „Ich vergleiche das mit der Musik. Wenn man sich in der Musikwelt umhört, dann fällt auf: Deutsche Texte sind mittlerweile wieder angesagt. Das ist das Gleiche mit der deutschen Küche.“ Anhand von Food-Journalisten und Undercover-Test-Essern wurde unter den Bewerbern die Spreu vom Weizen getrennt. Wie Rach betonte, findet er es „wahnsinnig toll“, endlich mal das Positive herauszustellen und zu zeigen wie gut die Gastronomieszene ist. Dabei gehe es dem 58-Jährigen nicht um „Sterne, Mützen, Koch, Gabeln oder Löffel“, sondern um „Wohlfühl-Atmosphäre“.