• Startseite
  • Lokales
  • Reise Markt Rhein-Neckar-Pfalz in der Maimarkthalle Mannheim vom 05. - 07. Januar 2018

Flammen schlagen aus dem Dach

POL-DA: Höchst/ Mümling-Grumbach: Flammen schlagen aus dem Dach / Einfamilienhaus nach Brand unbewohnbar

   Höchst/ Mümling-Grumbach (ots) - Der Polizei ist am Mittwochmorgen

(2.11.2016) gegen 7.30 Uhr ein Wohnhausbrand in der Straße "Zum Wehr"

gemeldet worden. Die Flammen schlugen laut Zeugen bereits aus dem Dach. Die schnellen Löscharbeiten der zusammen gezogenen Wehren aus Mümling-Grumbach, Höchst, Bad König und Breuberg konnten ein Übergreifen der Flammen auf weitere Gebäude verhindern.

   Die Hausbewohner, ein Ehepaar im Alter von 50 und 65 Jahren, waren nicht mehr im Haus, als es brannte. Ein 27 Jahre alter Helfer aus der Nachbarschaft atmete Rauchgas ein und wurde vorsorglich zur Behandlung ins Krankenhaus gebracht.

   Das Einfamilienhaus ist durch den Brand unbewohnbar geworden. Das Ehepaar wird bei der Familie im gleichen Ort unterkommen.

   Der Gebäudeschaden wird nach ersten Schätzungen zwischen 300.000 und 500.000 Euro hoch sein. Für die Löscharbeiten ist die K 85, Höhe Zum Wehr, gesperrt worden.

   Für die Brandursachenermittlung wurde ein Sachverständiger eingeschaltet, der am  Donnerstag (3.11.2016) gemeinsam mit der Kriminalpolizei (K 10) Erbach den Brandort untersuchen wird.