Prof. Gerd Auffarth zum fünften Mal in die Liste der weltweit wichtigsten Persönlichkeiten der Augenheilkunde gewählt

26. April 2022

 

Prof. Gerd Auffarth zum fünften Mal in die Liste der weltweit wichtigsten Persönlichkeiten der Augenheilkunde gewählt

Die englische Fachzeitschrift „The Ophthalmologist" veröffentlicht die 100 „Most influential people in the world of Ophthalmology" / Aktuelle Projekte von Prof. Dr. Gerd Auffarth umfassen die Forschung an Spezialimplantaten und Biomaterialersatzstoffen in der Augenchirurgie

 

 

Zum fünften Mal nennt die Fachzeitschrift „The Ophthalmologist" die Top 100 der weltweit einflussreichsten Persönlichkeiten der Augenheilkunde. Auf der sogenannten Power List ist auch in diesem Jahr wieder Professor Dr. Gerd Auffarth, Ärztlicher Direktor der Augenklinik des Universitätsklinikums Heidelberg (UKHD). Damit ist er der einzige deutsche Ophthalmologe, der von 2014 bis 2022 kontinuierlich als einer der weltweit wichtigsten Experten in der Augenheilkunde aufgeführt wurde, mehrfach unter den Top 20 und 2018 auf Platz 2 weltweit.

Geehrt werden renommierte Personen aus der Welt der Augenheilkunde: Augenärztinnen und -ärzte, Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, Ingenieurinnen und Ingenieure aus dem Bereich Medizintechnik sowie Vertreterinnen und Vertreter der Industrie, die mit ihren Entwicklungen einen wichtigen Beitrag für die Augenheilkunde geleistet haben. Die Leserinnen und Leser der Fachzeitschrift hatten zwei Monate Zeit Vorschläge einzureichen. Eine unabhängige internationale Fachkommission aus 20 Juroren ermittelten aus über 450 Vorschlägen 100 ausgewählte Personen. Die ersten zehn Plätze werden explizit vergeben, die weiteren 90 Expertinnen und Experten sind nicht bestimmten Plätzen zugeordnet, hierunter auch Prof. Auffarth. Kriterien waren Veröffentlichungen, Vorträge, Reputation sowie internationale Forschungskooperationen.

 

Universitätsklinikum Heidelberg.
prof

Prof. Dr. Gerd Auffarth, Ärztlicher Direktor der Augenklinik des UKHD, ist zum fünften Mal auf der Power List der Fachzeitschrift „The Ophthalmologist" und damit unter den Top 100 der einflussreichsten Persönlichkeiten der Augenheilkunde. Universitätsklinikum Heidelberg.

Zur Person

Prof. Dr. Gerd Auffarth ist seit 2011 Ärztlicher Direktor der Universitäts-Augenklinik Heidelberg. Er ist Leiter des International Vision Correction Research Center (IVCRC) und des David J. Apple Laboratory for Ocular Pathology, die er in der Universitäts-Augenklinik etabliert hat und die weltweit anerkannt sind im Bereich der Implantat- und Biomaterialforschung. Darüber hinaus ist er Vorstandsmitglied der deutschen sowie der europäischen Gesellschaft für Katarakt und Refraktive Chirurgie und gilt als einer der erfahrensten Chirurgen in der Katarakt und Hornhautchirurgie. Als Mitbegründer der Lions-Hornhautbank Heidelberg der Universitäts-Augenklinik Heidelberg, hat er die Transplantationschirurgie der menschlichen Hornhaut und innovative Forschungsbereiche hierzu am Standort Heidelberg weiter vorangetrieben. Prof. Auffarth ist insbesondere im Technologietransfer und speziell in Kooperationen mit Startup Firmen erfolgreich. Aktuelle Projekte umfassen Spezialimplantate zum Akkommodationsersatz, Implantate für Patienten mit Makulaerkrankungen und neue Biomaterialersatzstoffe in der Hornhauttransplantationschirurgie.